Tag des offenen Denkmals

Seit 27 Jahren koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Tag des offenen Denkmals jeweils am zweiten Sonntag im September. Doch 2020 ist alles anders. Wegen der Corona-Krise findet die Großveranstaltung am 13. September ausschließlich virtuell und online statt. Das heißt: Denkmalbesitzende können ihr Objekt nur durch einen virtuellen Rundgang, ein Video oder eine Internet-Präsentation zugänglich machen. Und Denkmalinteressierte können die Besichtigungen, Führungen und Rundgänge nur virtuell erleben. Eine technische und mentale Herausforderung an alle Geschichtsbegeisterten…

Informationen zum Tag des offenen Denkmals 2019 bundesweit und in Köln: Weiterlesen